Haben wir die chance und auch mal genauer nachzufragen aus mnchen ist professor ulrich walter zugeschaltet astronaut und professor fr raumfahrttechnik, an der tu mnchen herr professor walter ich gre sie, ich gre der mit simon rund sechs monate ist preference, jetzt ja, schon unterwegs, heute, abend, soll er, Dann landen aber das ist vermutlich gar nicht, so einfach wir, mssen, wir, uns das, eigentlich, vorstellen, hier knnte, ich das sehr kompliziert vorstellen und es ist noch komplizierter das, ist wirklich eine technische herausforderung und ich denke mal unter den raumfahrtnation ist die nasa die anzieht, ich sowas Richtig beherrscht sie hat allerdings, schon mal, gezeigt das, ist kann, sie, mssen, sich das, so vorstellen das, space kraft also die sonde kommt mit unwahrscheinlich, hoher, geschwindigkeit, direkt, auf dem mars, an und die amerikaner, entschieden, sie, wollen, direkt lang, dass die chinesen, machen besonders die wir es Ein paar mal um den mars fliegen die gehen direkt rein in die, atmosphre kommen, mit einer, wahnsinnig, hohen, geschwindigkeit rein und das, wirkliche problem ist der mars hat keine atmosphre, also hilft ein groer fallschirm, zum, schluss, berhaupt nicht, so wie auf der erde und deswegen, haben sie. Das gemacht sie haben ein skytrain entwickelt, also ein himmels, kran sondern sie das und diese, raketen gefeierter kran wird, dann den rover, ganz langsam auf die, oberflche, absetzen das, ganze unbekannt nur, gesteuert von der erde aus und allein, daran sehen, sie, wie, kompliziert, das, ganze ist er Auch nur ein klein, wenig nicht, richtig, funktionieren und schon, strzen das, dick ab und mehr, als eine, milliarde dollar wren weg das wollen wir natrlich, nicht, hoffen, heute, abend, jetzt ist es auch schon der fnfte rover den die nasa jetzt zum, mars bringt, aber wie unterscheidet sich Diese mission denn jetzt von den vorherigen ja, er hat zwei, wichtige unterschiede das, eine ist er, einen, besonderen langen, arm und auf der einen seite des armes ist ein besonderer, sensor und dieser, sensor; der macht, uv fluoreszenz, so ist das, wort das, heit man, geht man, einen Stein ran und dann kann man, im uv sehen, ob dort, biologisches, lebende, art von mikroben, existiert und genau das, ist das ziel dieser mission, biologisches, leben, auf dem, mars nachzuweisen und dann gibt es noch was besonderes er hat eine laserkanone wird das ist wirklich ein ganz, starker Laser strahl er wird auf jetzt ein gestein, gerichtet der zerfetzten es entsteht ein sogenanntes plasma und ein spektrometer untersucht dann dieses plasma, aus etwa zehn meter, entfernung und kann daraus die zusammensetzung des gesteins analysieren biologisches leben haben sie gerade eben angesprochen, wir, brauchen jetzt, aber nicht erwarten Dass wir dann heute abend irgendwie, grne, mnnchen sehen, so ist es es gibt ein witz bei der nasa die der rohrer fhrt rum und nach, einer zeit schaut die kamera, auf den rogers, mit ihrem aufgebrachten die rder nein das, wird nicht passieren es geht, nur, um mikro Vicious leben also vor drei bis, vier milliarden, jahren wissen, wir, gab, es riesige, ozeane und auch, eine starke, atmosphre, auf dem, mars und es kann sehr gut sein; dass damals, primitivste, das, leben, entstanden ist, so wie brigens, oft auf der erde und wir, wollen wissen, kann, sowas, Passiert auerhalb der erde und wenn wir das, nachweisen knnten, also irgend eine mikrobe die ganz anders aussieht.

Als auch die ehre dann wre es der nachweis leben kann berall, im bildraum entstehen und das, wre sozusagen dann auch der nachweis dass wir nicht allein, im universum sind das, wre natrlich, eine, bahnbrechende, errungenschaft, wird, das, herausfinden wrden, aber der nasa rover der wird jetzt ja in Seiner umlaufbahn mir haben mglicherweise leben finden, aber in jedem, fall das ist schon klar sondern aus den vereinigten arabischen emiraten und auch aus jena sie haben, es ja, gerade eben schon angedeutet, wie, gro ist denn der konkurrenzkampf um die vormacht, rolle, im, weltall und speziell, auf dem, Mars ja also so gro ist der konkurrenzdruck im augenblick noch nicht die nase ist unangefochten die nummer eins weltweit wir sind schon mehrmals gelandet auch mit ihrem skytrain das, kann keine andere nation aber die zweiten sind jetzt die chinesen die werden auch zum, ersten, mal, hoffentlich ihren. Rover heil auf die mars oberflche bekommen, kein antrag das, bisher geschafft auch, die russen noch nicht wenn die das, schaffen sollten dann hut ab sie haben das, zwar schon, auf dem, mond geschafft, also sie haben, gezeigt, wir knnen das, aber mars ist noch mal eine ganz andere Hausnummer naja und die, araber seien, uns, reicht, es schon wenn wir zeigen knnen wir kommen in eine, mars, umlaufbahn wir, wollen, gar, nicht landen, aber das reicht uns schon insofern sind das, doch sehr, unterschiedliche, ziele, im, beitrag haben das, gerade eben, gesehen und sie, haben sie auch Schon angedeutet die ausstattung dieses rovers die hat es in sich einiges, im gepck hubschrauber mikrofone welche daten kann ein solches, gert, sammeln und wie, lange dauert es dann bis; diese informationen, dann zu uns zur erde kommen ja also die ganze mission des rovers, auf der marsoberflche sollen Mindestens ein jahr dauern, sie, mssen jetzt, so vorstellen wenn der rover, landet dann kann er zwar, erst mal ein paar, bilder schicken, aber diese ganzen sensoren die mssen vorher, erst mal getestet werden, so was nennt man, komischen lingen in der fachsprache und das, kann erst mal zwei Drei monate dauern bis, die wissenschaftler, sagen ja und alles, funktioniert einwandfrei, wir, haben, alles, ausprobiert und dann fhrt es der rover, berhaupt erstmal, los um sich umzuschauen und dann geht natrlich auch dieser besondere helikopter, los der sich dann die umgebung anschaut.

https://www.youtube.com/watch?v=YTASN9tgAJU